Rollover to Zoom 

|Share:

Description

Franz Liszts (1811-1886) Beziehung zu der Schriftstellerin Marie Gr fin d'Agoult (1805-1876) z hlt zu den ber hmtesten Aff ren des 19. Jahrhunderts und ist eine der wichtigsten Episoden im Leben des prominenten Klaviervirtuosen und Komponisten. Sie beginnt 1833 und dauert elf Jahre. In dieser Zeit schreiben sich die beiden zahlreiche Briefe, die einen intimen Einblick in eine gro e Liebesgeschichte erlauben, zugleich aber auch kulturgeschichtlich von Bedeutung sind. Durch die Mannigfaltigkeit und F lle der Gegenst nde, die sie ber hren, bilden sie einen wichtigen Beitrag zur allgemeinen Geschichte des so anziehenden Zeitalters, zu dessen gl nzendsten Vertretern die beiden Briefschreiber geh ren, so der Herausgeber Daniel Ollivier. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1933.
  • ISBN13: 9783862675319
  • Publisher: Europ Ischer Hochschulverlag Gmbh & Co. Kg
  • Pubilcation Year: 2012
  • Format: Paperback
  • Pages: 00408
Specifications
FormatPaperback
Publication DateJune 19, 2012
Pages408
Primary CategoryMusic/General

Briefe an Marie Gr Fin D'Agoult

Write a Review

Free Shipping over $35 and Free Returns 

$79.99
$75.56
$0.40 off if you opt out of free returns