Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Universitat Bayreuth, Veranstaltung: Seminar: Ladengestaltung, Sprache: Deutsch, Abstract: Ladengestaltung ist fur einen Einzelhandelsanbieter unausweichlich, wenn er sich von der Konkurrenz abheben will. Es wird jedoch deutlich, wie umfangreich das Themengebiet ist und, dass es nicht einen perfekten Weg gibt, sondern viele richtige Wege, die immer mit Kompromissen verbunden sind. Dabei erfolgt eine Orientierung an den Praferenzen des Kunden und versucht diesen gezielt durch Reize zu beeinflussen, um seine Verweildauer und die Anzahl gekaufter Waren zu erhohen. Dies soll letztendlich zu einer erhohten Verkaufsflachenrentabilitat fuhren. Die Bereiche der Ladengestaltung gliedern sich in die Gestaltung des Auenraums und in die Gestaltung des Verkaufsraums. Im Zuge der Regalanordnung wird zwischen einem Individuallauf und dem Zwangslauf gewahlt. Die Space-Utilisation beinhaltet ein Optimierungsproblem bei der Verteilung der Artikel auf die Verkaufsflache. Dieses wird anhand von Kriterien, wie Deckungsbeitragen oder dem Bekanntheitsgrad eine Artikels gelost. Es wird uber visuelle, akustische, olfaktorische und haptische Variablen kommuniziert. Besonderheiten wie kulturelle, geschlechtsspezifische und altersspezifische Unterschiede mussen berucksichtigt werden.
  • ISBN13: 9783656511649
  • Publisher: Grin Verlag
  • Pubilcation Year: 2013
  • Format: Paperback
  • Pages: 00032
Specifications
LanguageGerman
FormatPaperback
Publication DateOctober 12, 2013
Primary CategoryBusiness & Economics/Marketing - General

Definition Und Begriffsbestimmung Der Ladengestaltung

Write a Review

Free Shipping over $35 and Free Returns 

$23.49
$19.76
$0.10 off if you opt out of free returns