Rollover to Zoom 

|Share:

Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,7, Universitat Mannheim (Sozialwissenschaftliche Fakultat), Veranstaltung: Sozialpsychologie der Gesundheit, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Derzeit wird das Thema Essen von den Medien haufig aufgegriffen. Renommierte Zeitungen berichten uber 'dicke Kinder' oder uber eine immer adiposer werdende Bevolkerung, die das Gesundheitssystem belastet. Es gibt Internetplattformen rund um das Thema Essen (www.kochbar.de) und im Fernsehen tummeln sich mittlerweile fast mehr Fernsehkoche und -kochinnen als Nachrichtensprecher/-innen. Trotz des offenen Umgangs mit der ubergeordneten Thematik Essen gibt es einen Tabubereich, der in den Medien selten auftaucht. So stehen Beitrage zu Essstorungen relativ selten in den Programmlisten, wobei eher wenig reflektierte Beitrage zu Superlativen a la 'der dickste Mann der Welt' hiervon ausgenommen sind. Besonders wenn es um das Thema 'Magersucht' geht, wird die mediale Auswahl 'dunn'. Wie kommt das? Tragen die Medien eventuell eine Mitschuld an der steigenden Anzahl von Essgestorten? Vor dem Hintergrund dieser Frage wird in dieser Arbeit das Thema Essstorungen aufbereitet. Dabei wird zunachst ein Uberblick uber verschiedene Essstorungsformen gegeben. Im Zentrum steht dabei eine der extremsten Formen der Magersucht, die Anorexia nervosa (A. n.). Zum besseren Verstandnis wird diese von zwei anderen Formen der Essstorung, der Bulimia nervosa (B. n.) und der Binge Eating Disorder (BED), abgegrenzt. Auerdem wird ein ausfuhrlicher Uberblick uber den Forschungsstand zu ursachlichen Faktoren fur das Auftreten von Essstorungen gegeben. Danach gilt es folgende These zu uberprufen: (i) Der mediale Einfluss auf das Krankheitsbild A. n. ist weitreichend: Die mediale Darstellung von Frauen: 1. begunstigt unter bestimmten Voraussetzungen das Entstehen des Krankheitsbildes A. n., 2. wirkt sich uber standige Prasentation von schlanken
  • ISBN13: 9783640284061
  • Publisher: Grin Verlag
  • Pubilcation Year: 2013
  • Format: Paperback
  • Pages: 00024
Specifications
LanguageGerman
FormatPaperback
Publication DateMarch 11, 2009
Primary CategorySocial Science/Sociology - General

Der Einfluss Medialer Berichterstattung Auf Den Verlauf Von Essstorungen

Write a Review

Free Shipping over $35 and Free Returns 

$21.49
$17.60