Rollover to Zoom 

|Share:

Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, Note: 1,0, Leopold-Franzens-Universitat Innsbruck, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Magdalenenaltar in der Pfarrkirche Tiefenbronn von Lukas Moser stellt ein Hauptwerk der deutschen Tafelmalerei des 15. Jahrhunderts dar und ist seit seiner kunstgeschichtlichen Entdeckung in der Mitte des 19. Jahrhunderts von zahlreichen Ratseln umgeben, wie beispielsweise um seine eigenartige Inschrift "schri kunst schri..." oder um die Person des Kunstlers selbst. Der Magdalenenaltar kam sogar kurzfristig in die Schlagzeilen aufgrund einiger Hypothesen von Gerhard Piccard (im Jahr 1969), wo er samtliche Irrtumer und Falschungen aufzudecken meinte. Diese konnten aber dann groteils durch technische Untersuchungen und in einer wissenschaftlichen Auseinandersetzung 1971 widerlegt werden. Der Magdalenenaltar stellt in seiner Zeit und in seiner Umgebung ein einzigartiges Werk dar, in welchem modernste zeitgenossische Malerei mit auergewohnlicher Maltechnik und einer tiefgrundigen Ikonographie zu einem komplexen Kunstwerk verschmelzen. Dies soll nun in dieser Arbeit verdeutlicht werden anhand von Beschreibungen, Analysen und Vergleichen.
  • ISBN13: 9783656726562
  • Publisher: Grin Verlag Gmbh
  • Pubilcation Year: 2014
  • Format: Paperback
  • Pages: 00056
Specifications
LanguageGerman
FormatPaperback
Publication DateSeptember 16, 2014
Pages56

Der "Magdalenenaltar" Von Lukas Moser. Ikonographie Und Bedeutung

Write a Review

Free Shipping over $35 and Free Returns 

$35.49
$28.90
$0.15 off if you opt out of free returns