Rollover to Zoom 

|Share:

Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: keine, Universitat Hamburg (Institut fur Politische Wissenschaft), Veranstaltung: Auenpolitik Deutschlands, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einleitung "Ein jeglicher versucht sein Gluck, Doch schmal nur ist die Bahn zum Rennen, Der Wagen rollt, die Achsen brennen, Der Held dringt kuhn voran, der Schwachling bleibt zuruck, Der Stolze fallt mit lacherlichem Falle. Der Kluge uberholt sie alle." (Schiller 1968: 309; zit. nach: Schwarz 1991: 105) Diese Schillersche Maxime gilt dem Kampf zwischen Ubermut und Klugheit. Die Verse konnen besser als lange Ausfuhrungen charakterisieren, wie sich der erste Bundeskanzler Adenauer bei dem Bestreben leiten lie, den Rang Deutschlands in der Staatengesellschaft wiederherzustellen (vgl. Schwarz 1991: 105). In dieser Hausarbeit beschaftige ich mich mit der Westintegrationsphase unter Konrad Adenauer nach dem Zweiten Weltkrieg bis 1955. Als Frage stellt sich die Arbeit, ob die Westintegration fur Deutschland der beste Weg war oder nicht? Wie Adenauer die Westbindung und Westintegration vorangetrieben hatte, wird in dieser Arbeit analysiert.
  • ISBN13: 9783656066293
  • Publisher: Grin Verlag
  • Pubilcation Year: 2013
  • Format: Paperback
  • Pages: 00028
Specifications
LanguageGerman
FormatPaperback
Publication DateDecember 11, 2011
Primary CategoryPolitical Science/Political Ideologies - General

Die Auenpolitik Konrad Adenauers: Praferenz Fur Die Westintegration (1949-1955)

Write a Review

Free Shipping over $35 and Free Returns 

$20.49
$17.96