Rollover to Zoom 

|Share:

Description

Magisterarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Religion, Note: Sehr Gut, Eberhard-Karls-Universitat Tubingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Einen lebensweltlich einheitlichen Islam gibt es nicht - sondern eine groe Vielzahl von Musliminnen und Muslimen. Und gerade auch in Deutschland ist es diese Vielfalt, die sich Strukturen und Institutionen erst schafft. Der Religionswissenschafter Dr. Michael Blume hat an der Universitat Tubingen nicht nur Quellen ausgewertet, sondern auch junge und jungere Muslime interviewt: Zugewanderte und in Deutschland Geborene, Kinder verschiedenster Herkunft und Deutsche, die konvertierten. Vom aufstrebenden Wissenschaftler uber die aktive Mutter bis zum entschiedenen Islamisten ergibt sich das Bild einer vielfaltigen, "neuen islamischen Elite," die die Entfaltung der Religion in Deutschland und Europa im Guten wie im Bosen pragen wird. Mit diesem Prozess vorausschauend umzugehen, die religiosen Identitatsbedurfnisse von Menschen wieder ernst zu nehmen, Probleme nicht zu verniedlichen, aber auch Chancen nicht zu ubersehen - mit weniger Einsatz ist eine gemeinsame Zukunft nach Auffassung des Autors nicht zu haben.
  • ISBN13: 9783640121359
  • Publisher: Grin Verlag
  • Pubilcation Year: 2013
  • Format: Paperback
  • Pages: 00112
Specifications
LanguageGerman
FormatPaperback
Publication DateAugust 11, 2008
Primary CategorySocial Science/Sociology - General

Die Offnung Des Islam in Deutschland Durch Eine Neue Islamische Elite

Write a Review

Free Shipping over $35 and Free Returns 

$66.99
$50.00
$0.27 off if you opt out of free returns