Rollover to Zoom 

|Share:

Description

Vor wenigen Jahren noch war die RTh 1) nur in den Kreisen wissenschaftlich arbeitender Physiker bekannt, und auch da nicht einmal uberall. Das wurde im Jahre 1918 mit einem Schlage anders. Wie die Wasser bei einer Uberschwemmung, so uber- flutete die Theorie auf einmal das geistige Leben der groen Offentlichkeit und ungezahlte Schriften, Artikel und Vortrage be- schaftigten sich mit ihr. \Vorin war dieses plotzliche Umsichgreifen der Einsteinschen Gedanken begrundet? Liegt es vielleicht im Charakter, im Wesen der Theorie, da sie die heimatlichen Grenzen sprengen mute, da sie den Flug in das Denken der weiteren gebildeten Kreise und sogar der ungebildeten nehmen mute? Wer die Theorie kennt, wird mir bestatigen, da das durchaus nicht der Fall ist. Die Physik, die Naturwissenschaft uberhaupt, hat noch nie eine umfassende 'rheorie besessen, die so unpopular ist wie die Ein- steinsche RTh. Das ist ein ganz typischer, wesentlicher Zug an ihr. Sie ganz, in ihren Grundlagen, ihrer Durchfuhrung, ihren Konsequenzen zu verstehen und zu uberblicken ist nur der imstande, der uber die notige, wirklich nicht kleine mathematische Ausbildung verfugt. Wer fur die Art des mathematischen und des theoretisch-physikalischen Denkens gar keinen Sinn besitzt, der steht der RTh gegenuber wie der Taube der Musik, wie der Blinde den Farben. Man kann ihm wohl allerlei uber die RTh 1) Abkurzungen: sp. RTh = spezielle Relativitatstheorie; a. RTh allgemeine Relativitatstheorie; entsprechend RTh, r -theoretisch, R-Theoretiker.
  • ISBN13: 9783663061151
  • Publisher: Vieweg+teubner Verlag
  • Pubilcation Year: 1922
  • Format: Paperback
  • Pages: 00224
Specifications
LanguageGerman
FormatPaperback
SeriesDie Wissenschaft
Series Volume Number39

Die Philosophischen Probleme Der Einsteinschen Relativitatstheorie

Write a Review

Free Shipping over $35 and Free Returns 

$78.34
$0.42 off if you opt out of free returns 
0