Rollover to Zoom 

|Share:

Description

Gegenstand dieses Fachbuches ist die vorherrschende ehrbezogene Gewalt der turkisch patriarchalischen Diaspora in Deutschland und die Notwendigkeit der Verbesserung der institutionellen Netzwerkarbeit. Damit wird der themenbezogene Umgang der sozialen Arbeit in Kooperation mit anderen Institutionen angesprochen und auch kritisch aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Durch eigene Erfahrungen bei einer deutschen Polizeidirektion erhielt die Autorin verschiedene Einblicke, die sie in den Verlauf dieses Fachbuches einbaut. Doch damit nicht genug, verbindet sie Ihre Erlebnisse mit anderem wertvollen Gedankengut. Es entsteht eine Gedankenkette durch renommierte KritikerInnen wie Kirsten Heisig (Sie war bis zu ihrem Tod Ende Juni 2010 Jugendrichterin an dem Amtsgericht Berlin-Tiergarten) und Dr. Janine Janssen (Sie schrieb 2009 einen niederlandischen Leitfaden fur den Umgang mit ehrbezogener Gewalt fur Polizeibeamte und andere Professionals). Die Autorin stellt fest, dass Schwachstellen in einzelnen Systemen und Unklarheiten der professionellen Vorgehensweise vorliegen, die es zu uberdenken gilt. Sie regt damit zum Umdenken an. Hierzu will sie jedoch nicht nur ermuntern, sie gibt am Ende auch mogliche Handlungsoptionen anhand einer Checkliste.
  • ISBN13: 9783955491031
  • Publisher: Bachelor + Master Publishing
  • Pubilcation Year: 2013
  • Format: Paperback
  • Pages: 00062
Specifications
FormatPaperback
Publication DateFebruary 20, 2013
Pages62
Primary CategorySocial Science/General

Ehrbezogene Gewalt in Der Turkisch Patriarchalischen Diaspora in Deutschland Im Fokus Der Institutionellen Netzwerkarbeit

Write a Review

Free Shipping over $35 and Free Returns 

$34.99
$34.24
$0.18 off if you opt out of free returns