Description

Im Jahre 1999 konnte ich in der Schriftenreiheder Heidelberger Akademie der Wis- senschaften eine Studie uber"Krankheit und Kranksein im Spiegel der Geschichte" veroffentlichen. In Analogie zum Themenkreis"Krankheit" konzentriert sich die vorliegende Ar- beit auf das Begriffsfeld "Gesundheit" und seine Rahmenbedingungen, wobei mit den historischen Materialien der soziale Aspekt in den Vordergrund tritt. Der Verfasser dankt Friedrich Vogel herzlich fur die kritische Durchsicht dieser Studie sowie der Heidelberger Akademie der Wissenschaften fur deren freundliche Aufnahme in ihre Schriftenreihe. Heidelberg, im Herbst 2002 Heinrich Schipperges Inhaltsverzeichnis Einfuhrung . 1 Methodologisches Praludium 3 Kapitell Die alte Welt 1. Gesundheitsbilder in Archaischen Hochkulturen 7 2. Das Gesundheitskonzeptder Antike . 10 3. Bilder der Gesundheit bei Hippokrates . 13 4. Gesundheitsbilder in den Sokratischen Dialogen 17 5. Das Gesundheits-Programm bei Galen . 21 Kapitel 2 Das Mittelalter I. Gesundheit in der arabischen Hochkultur 25 2. Leben in Gesundheit bei Maimonides . . . 29 3. Die Rolle der Gesundheit im christlichen Abendland 32 4. "Gesundheitsschutz" bei Petrus Hispanus 36 5. Das Bild der Gesundheit bei Paracelsus . 39 Exkurs Die klassischen Gesundheits-Bucher (Regimina Sanitatis) 1. DerVorlaufer (Tacuinum Sanitatis) 43 2. Regeln der Gesundheit im "Regimen" 45 49 3. Im "Garten der Gesundheit" .
  • Genre: Reference
  • Pages: 128
  • Author: Heinrich Schipperges
  • ISBN: 3540006710
  • Publisher: Springer Berlin Heidelberg
Specifications
LanguageGerman
FormatPaperback
SeriesSchriften der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Klasse de
Series Volume Number12

Gesundheit Und Gesellschaft: Ein Historisch-Kritisches Panorama

Write a Review

Free Shipping over $35 and Free Returns 

$49.49
$48.89
$0.26 off if you opt out of free returns