Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,7, Technische Universitat Darmstadt, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Seminararbeit befasst sich mit dem Thema Life Cycle Costing und konzentriert sich auf dessen Ziele, Methoden und Kritik. Mit der zunehmenden Globalisierung und dem stetigen Wandel unserer Gesellschaft von einer Industrie- in eine Dienstleistungs- und Wissensgesellschaft wird es fur Unternehmen immer wichtiger, nachhaltige Wettbewerbsvorteile gegenuber Konkurrenten generieren. Immer kurzer werdende Produktlebenszyklen von oft nur noch zwei bis funf Jahren, die Verlangerung von Entstehungszyklen, vielfach immer groer werdende Vorleistungskosten fur Forschung und Entwicklung und anschwellende Folgekosten, zum Beispiel fur Entsorgung und Verwertung, durch gesetzliche Regelungen zum Umweltschutz und einem gestiegenen Umweltbewusstsein der Bevolkerung, machen ein Instrument wie das Life Cycle Costing unerlasslich, durch das eine mehrperiodische Planung, Steuerung und Kontrolle der Kosten und Erlose eines Produkts von der Wiege bis ins Grab, also uber dessen gesamten Lebenszyklus, ermoglicht wird. Anfangs werden der integrierte Produktlebenszyklus aus Produzentensicht und die Grundlagen des Life Cycle Costings, wie zum Beispiel Trade-Offs und die Kostenbeeinflussbarkeit im Zeitverlauf thematisiert. Darauf aufbauend befasst sich die Arbeit mit den Zielen des Life Cycle Costings, sowie dessen Methoden und einer kritischen Wurdigung. Der Methodische Ansatz verfolgt neben Dynamischen Investitionsrechnungsmethoden auch Deckungsbeitragsrechnungsbasierte Methoden, sowie Methoden zur Abschatzung bzw. Prognose von Kosten und zur Eingrenzung der Unsicherheit in Form von Sensitivitatsanalysen.
  • ISBN13: 9783640570140
  • Publisher: Grin Verlag Gmbh
  • Pubilcation Year: 2010
  • Format: Paperback
  • Pages: 00034
Specifications
LanguageGerman
FormatPaperback
Publication DateMarch 23, 2010
Pages34

Life Cycle Costing. Ziele, Methodik Und Probleme

Write a Review
This item is unavailable right now.Telling you that an item is out of stock is basically the last thing we wanted to do. We're sorry.Sad Face