Rollover to Zoom 

|Share:

Description

Kirstin Erath untersucht die epistemische Rolle von Erklärungen im Klassengespräch, die wichtiger Bestandteil alltäglichen Mathematikunterrichts sind. Sie verknüpft dabei diskursanalytische sowie interaktionistische und epistemologische Perspektiven der Mathematikdidaktik, um mündliches Erklären im Mathematikunterricht als sprachlichen und fachlichen Gegenstand greifbar zu machen. Die Autorin rekonstruiert empirisch, dass 'gute' Erklärungen in den Klassen sehr unterschiedlich gestaltet sind. Darüber hinaus zeigt sie, dass Erklären zwar wichtiges Lernmedium ist, jedoch kaum zum Lerngegenstand wird, wodurch Lernende mit eingeschränkten Vorerfahrungen wichtige fachliche Lerngelegenheiten nicht nutzen können.

    Specifications
    LanguageGerman
    FormatPaperback
    SeriesDortmunder Beitrage Zur Entwicklung Und Erforschung Des Math
    Series Volume Number27

    Mathematisch Diskursive Praktiken Des Erklärens: Rekonstruktion Von Unterrichtsgesprächen in Unterschiedlichen Mikrokulturen

    Write a Review

    Free Shipping over $35 and Free Returns 

    $78.34
    $0.42 off if you opt out of free returns