Description

Am 13. Oktober 1984 fand anHil3lich des 70. Geburtstages von WILHELM DOERR - dem Heidelberger Pathologen, dem langjahrigen Mitglied der Akademie der Wissen- schaften, dem Initiator und Leiter der Kommission fUr Theoretische Pathologie - ein Interdisziplinares Collo- quium statt, das dem Thema "Pathogenese" gewidmet war. Freunde, SchUler und Kollegen hatten sich im Audi- torium der Akademie der Wissenschaften in groBer Zahl eingefunden, urn dem lubilar die ihm gebuhrende Reverenz zu erweisen und der Thematik ihre volle Aufmerksamkeit zu schenken. Dber die Referate und Diskussionsbeitrage hinaus wurden WILHELM DOERR weitere Beitrage - vor- zugsweise von Mitgliedern aus den Arbeitskreisen der Forschungsstelle fur Theoretische Pathologie - gewidmet. Und so wundert es nicht, daB in diesem Sammelban- neben der Anatomie, der Physiologie, der Pathologi- auch Kliniker und Biochemiker zu Worte kamen, Psychia- ter und Philosophen, vor allem aber Vertreter der Medi- zingeschichte, die zum Thema "Pathogenese" vielfach ver- gessene und verdrangte Dimensionen einzubringen in der Lage waren und so der "Theoretischen Pathologie" neue geistesgeschichtliche Grundlagen zu vermitteln und eine weitere Profilierung zu geben vermochten.
  • ISBN13: 9783642705137
  • Publisher: Springer
  • Pubilcation Year: 2011
  • Format: Paperback
  • Pages: 00170
Specifications
LanguageGerman
FormatPaperback
SeriesVer Ffentlichungen Aus der Forschungsstelle F R Theoretische
Publication DateDecember 13, 2011

Pathogenese: Grundzüge Und Perspektiven Einer Theoretischen Pathologie

Write a Review
This item is unavailable right now.Telling you that an item is out of stock is basically the last thing we wanted to do. We're sorry.Sad Face