Rollover to Zoom 

|Share:

Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europaische Union, Note: 1,7, Europa-Universitat Viadrina Frankfurt (Oder) (Professur fur Europa-Studien), Veranstaltung: Die Auenbeziehungen der Europaischen Union - Konzepte, Theorien, Forschungsmethoden, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Beziehungen der Europaischen Union (EU) zu Drittstaaten und internationalen Organisationen erschopfen sich nicht in den medial prominent vertretenen sicherheits- und verteidigungspolitischen Aspekten und Bestrebungen zu einer Gemeinsamen Auen- und Sicherheitspolitik (GASP). Von entscheidender Bedeutung im Mosaik der EU-Auenbeziehungen sind die wirtschaftlichen Auenbeziehungen. Spatestens seit der Osterweiterung im Jahr 2004 wurde die EU zum wichtigsten Handelsblock der Welt, bedingt durch die Groe ihres Binnenmarktes und ihrer Rolle im Welthandel (vgl. Meunier/ Nicolaidis 2006: 908). Im Jahr 2011 war die EU mit einem Anteil von 16 Prozent am Weltexport und von 17 Prozent am Weltimport die bedeutendste Handelsmacht. Der Wert der Warenein- sowie Warenausfuhren steigt kontinuierlich an (vgl. Eurostat 2013). Aber auch die Vergemeinschaftung der Auenhandelspolitik trug zur Verhandlungsstarke der Union im bi- und multilateralen Handelsrahmen bei (vgl. Meunier/ Nicolaidis 2006: 908f.). Erst durch sie kann die Union mit einer Stimme in der Auenhandelspolitik sprechen. Einzigartig ist dabei, inwiefern im Bereich der bi- und multilateralen Handelspolitik Delegationsakte auf mehreren Ebenen stattfinden. Die Struktur dieser Delegationskette wurde mit dem Vertrag von Lissabon entscheidend verandert, indem dem Europaischen Parlament als Akteur in den Prozess ein faktisches Veto-Recht eingeraumt wurde. Ziel dieser Arbeit ist die Analyse der Veranderungen der Beziehungen im Akteursgefuge der vertraglichen EU-Auenhandelspolitik. Mithilfe des Prinzipal-Agenten-Ansatzes sollen die qualitativ unterschiedlichen Delegationsakte in diesem Politikbereich und N
  • ISBN13: 9783656473329
  • Publisher: Grin Verlag
  • Pubilcation Year: 2013
  • Format: Paperback
  • Pages: 00032
Specifications
LanguageGerman
FormatPaperback
Publication DateAugust 5, 2013
Pages32

Prinzipale Und Agenten in Der Eu-Auenhandelspolitik Nach Lissabon

Write a Review

Free Shipping over $35 and Free Returns 

$21.49
$19.40
$0.10 off if you opt out of free returns 
0