Rollover to Zoom 

|Share:

Description

Die Träger der Freien Wohlfahrtspflege gehören mittlerweile zu den beschäftigungsstärksten Organisationen in Deutschland. Während industrielle Organisationen unter wissenschaftlicher Dauerbeobachtung stehen, vollzieht sich der organisatorische Wandel der Wohlfahrt vom Verband zum Unternehmen weitgehend ohne kritisch begleitende Forschung. In dieser interdisziplinären Studie wird untersucht, wie sich der Reorganisationsprozess eines bedeutenden Trägers der Freien Wohlfahrtspflege auf das Produktions- und Geschlechterverhältnis der Sozialen Arbeit auswirkt und in welcher Weise die Veränderungen und Umbauten die typischen Subjektivierungsweisen der Professionellen tangieren.
  • ISBN13: 9783531177755
  • Publisher: Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
  • Pubilcation Year: 2010
  • Format: Paperback
  • Pages: 00329
Specifications
LanguageGerman
FormatPaperback
SeriesPerspektiven Kritischer Sozialer Arbeit
Series Volume Number10

Reorganisation Und Subjektivierungen Von Sozialer Arbeit

Write a Review

Free Shipping over $35 and Free Returns 

$59.99
$0.32 off if you opt out of free returns