Rollover to Zoom 

|Share:

Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Padagogik - Medienpadagogik, Note: 1,7, FernUniversitat Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie selbstverstandlich sind Ende des 20. Jahrhunderts Medien wie das Internet und Handy, Radio und Fernsehen, zu unseren standigen Begleitern geworden und leiteten somit den Wandel von der Industriegesellschaft zu einer Informations- und Kommunikationsgesellschaft ein. Heute beeinflussen Medien weitgehend sowohl unsere Freizeit als auch unser Handeln und Denken. Die verschiedensten Lebensbereiche sind von Konsum von Medien betroffen und gepragt. Davon ist auch mehr und mehr die Lebenswelt der Jugend beruhrt, was eine zunehmende Bedeutung der Medien fur das Aufwachsen in unserer Gesellschaft nach sich zieht (vgl. Vollbrecht & Wegener, 2010, S.10). "Entwicklungsaufgaben, Jugendkulturen und die Botschaften der Medien" stellen den Bezugsrahmen der "psychosozialen" Entwicklung von Jugendlichen dar (Spanhel, 2006, S.161). Hierbei wird deutlich, dass es sich um einen komplexen Forschungsgegenstand handelt, der einen interdisziplinaren Zugang erfordert. Vor diesem Hintergrund widmet sich die nachfolgende Hausarbeit vor allem dem Themenbereich der Jugend im Prozess der Sozialisation und der damit zusammenhangenden Bedeutung der Mediennutzung und jugendlichen Bezugsgruppen.
  • ISBN13: 9783656268970
  • Publisher: Grin Verlag
  • Pubilcation Year: 2012
  • Format: Paperback
  • Pages: 00024
Specifications
LanguageGerman
FormatPaperback
Publication Date20120917
Primary CategoryEducation/General

Selbstsozialisation Durch Mediennutzung in Der Jugendkultur Indie

Write a Review

Free Shipping over $35 and Free Returns 

$15.80
0