Rollover to Zoom 

|Share:

Description

Simulationen sind im Prinzip eine altbekannte Sache. Als "Sandkastenspiele" - heute oft Scenarios genannt - gehorten sie praktisch immer schon zum Ausbildungsgang und Handwerkszeug der Militars. Zu einer sozialwissenschaftlichen Forschungstechnik wurden sie, wie viele andere Methoden auch, vor allem in den USA entwickelt. Zwi- schen den Weltkriegen begann man hier mit formalisierten Planspielen, an denen Poli- tiker, Beamte und Militars teilnahmen. (Zum Beispiel wurde der japanische Angriff auf Pearl Harbor durch eine Simulation vorausgesagt; allerdings blieb diese Prognose unbe- achtet. ) Nach 1945 wurden diese Anfange hauptsachlich im Rahmen der RAND Cor- poration und ahnlicher Institute weiterentwickelt; an den universitaren Forschungs- einrichtungen und in der politikwissenschaftlichen Literatur breiteten sie sich erst mehr als ein J ahrzehnt spater aus, was nicht zuletzt mit der starker gewordenen F or- schungsfinanzierung der Universitaten durch das Pentagon zusammenhing. Ein milita- rischer Bias hinsichtlich Fragestellungen und Analysekategorien blieb in den zahlrei- cher werdenden Simulationsstudien unverkennbar. Bis heute ist die Simulationsfor- schung bis auf wenige Ausnahmen ihrem Ursprung, dem militarischen Sandkasten, nicht entronnen. Doch das liegt nicht an der Simulation selbst. Simulationen - als Planspiele, als Mensch-Maschine-Simulationen und als reine Com- puter-Simulationen - sind Verfahren, in denen (wie immer vereinfachte) Abbilder der sozialen Wirklichkeit quasi ins Labor projiziert werden, urn den Ablauf von Prozessen und Strukturveranderungen zu beobachten, durch experimentelle Veranderungen einzelner Faktoren deren Bedeutung fur den Gesamtzusammenhang ermitteln zu konnen oder/ und urn etwas uber die Zukunft der Wirklichkeit in Erfahrung zu bringen.
  • ISBN13: 9783663000532
  • Publisher: Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
  • Pubilcation Year: 1972
  • Format: Paperback
  • Pages: 00406
Specifications
LanguageGerman
FormatPaperback
SeriesSchriftenreihe Fur Kreditwirtschaft Und Finanzierung
Series Volume Number3/1971

Simulation Internationaler Prozesse
 by 

Na Kern

Write a Review

Free Shipping over $35 and Free Returns 

$78.34
$0.42 off if you opt out of free returns