Rollover to Zoom 

|Share:

Description

Das Grid-Computing ist eine besondere Variante des verteilten Rechnens uber heterogene Netze. Hierbei stehen unter anderem das optimale Ausnutzen der Ressourcen, die Qualitat der Dienste und die hohen Sicherheitsstandards im Vordergrund. GriScha, ein an der HTW in zahlreichen Abschluss- und Forschungsarbeiten entstandenes Schachspiel, nutzt die Ressourcen des Grids, zur Suche nach dem optimalen Spielzug. Die im Schach moglichen Spielzuge lassen sich durch eine Baumstruktur darstellen, welche sich hinreichend gut auf die einzelnen Rechner im Grid verteilen und dort parallel untersuchen lasst. Die ursprunglich eingesetzte Client-Server-Architektur konnte ansehnliche Ergebnisse erzielen. Da dieser Architektur jedoch ihre Grenzen gesetzt sind (ein Server vertragt nur eine gewisse Menge an Nachrichten auf einmal), wurden bereits untersucht, einzelne Komponenten mit Peer-to-Peer-Techniken zu ersetzen. Im Rahmen des vorliegenden Buches wird an diese Untersuchungen angeknupft und eruiert, ob die gesamte Architektur mit Peer-to-Peer-Komponenten ersetzt werden kann.
  • ISBN13: 9783639842159
  • Publisher: AV Akademikerverlag
  • Pubilcation Year: 2015
  • Format: Paperback
  • Pages: 00076
Specifications
LanguageGerman
FormatPaperback
Publication DateApril 22, 2015
Pages76

Untersuchungen Zum Einsatz Von Peer-To-Peer-Techniken Im Gridcomputing

Write a Review

Free Shipping over $35 and Free Returns 

$49.49
$0.26 off if you opt out of free returns