Rollover to Zoom 

Description

Hat die Vertreibung von Millionen Deutschen aus Ostmitteleuropa nach 1945 in der Erinnerungskultur der Bundesrepublik einen angemessenen Platz gefunden? Manfred Kittel zeigt, dass Differenzierungen notwendig sind: In den 1960er Jahren zeichnete sich mit wachsender Kritik an der ostpolitischen Haltung der Landsmannschaften in Medien und intellektuellen Milieus eine zunehmende Entfremdung vom historischen deutschen Osten ab. Da aber noch alle Parteien um die Wählerstimmen der Vertriebenen rangen, blieb der erinnerungskulturelle Wandel begrenzt. Erst nach dem "Machtwechsel" in Bonn 1969 mehrten sich in Bund, Ländern und Kommunen die Symptome der Verdrängung.
  • ISBN13: 9783486580877
  • Publisher: de Gruyter Oldenbourg
  • Pubilcation Year: 2007
  • Format: Paperback
  • Pages: 00208
Specifications
LanguageGerman
FormatPaperback
SeriesSchriftenreihe Der Vierteljahrshefte Fur Zeitgeschichte Sond
Publication DateJanuary 1, 2007

Vertreibung Der Vertriebenen?

Write a Review
This item is unavailable right now.Telling you that an item is out of stock is basically the last thing we wanted to do. We're sorry.Sad Face