Rollover to Zoom 

|Share:

Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 3,0, Carl von Ossietzky Universitat Oldenburg (Ev. Theologie und Religionspadagogik), Veranstaltung: Die Frage nach Gott in Theologie und Kirche, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser Referatsausarbeitung wird es sein herauszufinden, wer diese Person gewesen ist und was sie zu Lebzeiten geleistet hat. Hauptaugenmerk wird hierbei auf ihre Denkschrift gelegt. Zum Uberblick wird zuerst in zentrale Lebensstationen eingefuhrt und dann im zweiten Teil die Denkschrift in den Unterpunkten "falsche Zuschreibung der Verfasserschaft,""Inhalt" sowie die "Zielrichtung" besprochen. Abschlieend wird in dieser Arbeit auf die heutige Wurdigung dieser Frau eingegangen. "Elisabeth Schmitz wurde am 23. August 1983 in Hanau/Main geboren." Sie begann 1914 die Facher Religion, Geschichte und Deutsch in Bonn und Berlin zu studieren und zahlte in Deutschland zu den ersten Frauen an den Universitaten. Sie lernte unter dem Historiker Friedrich Meinecke und dem Theologen Adolf von Harnack, bei dem sie 1920 promovierte. Nachdem sie sechs Jahre an verschiedenen Berliner Schulen unterrichtete, trat sie 1929 die Stelle in der Luisenschule Berlin-Mitte als Studienratin an. 1933 erlebte sie die Anfange der Gleichschaltungspolitik des neuen NS-Staates. Auf erste Entlassungen judischer und politisch unliebsamer Lehrer folgte im April 1935, auf Verlangen ihres derzeitigen Direktors Hans Kundiger, ihr eigener Dienstruckritt. Zu Schmitz Freundeskreis zahlten viele Juden und Christen judischer Herkunft, an deren Schicksal sie verzweifelt Anteil nahm. Im Herbst 1937 wurde sie aufgrund einer ihrer vielen Hilfeaktionen, Unterkunft fur verfolgte Nichtarier zu stellen, von der NSDAP vernommen. 1938 geriet sie in einen Gewissenskonflikt zwischen nationalsozialistischem Lehrauftrag und protestantischem Glauben. Die Reichspogromnacht mit den brennenden Synagogen war fur sie der letzte A
  • ISBN13: 9783668054653
  • Publisher: Grin Verlag
  • Pubilcation Year: 2015
  • Format: Paperback
  • Pages: 00016
Specifications
LanguageGerman
FormatPaperback
Publication DateSeptember 25, 2015
Primary CategoryReligion/Christianity - General

Wer War Elisabeth Schmitz? Uber Ihre Denkschrift "Zur Lage Der Deutschen Nichtarier
 by 

Anonym

Write a Review

Free Shipping over $35 and Free Returns 

$13.46