Rollover to Zoom 

Description

Mobilitat und Flexibilitat werden heute im Beruf von den meisten Arbeitnehmern erwartet, da die Arbeitswelt schnelllebiger geworden ist und ein Wechsel der Arbeitsstelle in regelmassigen Abstanden nicht aussergewohnlich ist. Anwohner von Grenzgebieten wohnen und arbeiten oftmals in verschiedenen Landern, da der Arbeitsmarkt durch Arbeitsangebote aus dem nahe gelegenen Ausland bereichert wird. Aufgrund des Wegfalls von aktiven Grenzkontrollen mit Inkrafttreten des Schengener Abkommens vom 26.03.1996 und dem damit einhergehendem Bedeutungsverlust der Nationalgrenzen der europaischen Mitgliedstaaten, sind die bis zu diesem Zeitpunkt starken wirtschaftlichen und kulturellen Verknupfungen der Nationalstaaten der Bundesrepublik Deutschland und dem Konigreich der Niederlande und Belgien weiter forciert worden. Der Anstieg der Grenzpendlerstrome ist sicherlich ein Ausdruck und gleichzeitig Konsequenz der Offnung der nationalstaatlichen Grenzen. Die vorliegende Arbeit thematisiert das Grenzgangerverhalten in der Euregio Maas-Rhein. In das Untersuchungsgebiet der Euregio Maas-Rhein fallt dabei auf deutscher Seite die seit dem Jahr 2009 entstandene StadteRegion Aachen, auf niederlandischer Seite die Provinz Limburg um das Oberzentrum Maastricht und die belgischen Gebiete Provinz Limburg, Provinz Luttich sowie die deutschsprachige Gemeinschaft mit dem Verwaltungszentrum Eupe
  • ISBN13: 9783955493363
  • Publisher: Bachelor + Master Publishing
  • Pubilcation Year: 2013
  • Format: Paperback
  • Pages: 00084
Specifications
LanguageGerman
FormatPaperback
Publication DateJune 13, 2013
Pages84

Wohnen Und Arbeiten Im Dreilandereck (Maas-Rhein-Region): Grenzuberschreitende Mobilitat

Write a Review
0
This item is unavailable right now.Telling you that an item is out of stock is basically the last thing we wanted to do. We're sorry.Sad Face